Neuigkeiten zurück

26. Juli 2022

Hamburger Bundestagsabgeordneter: Ausbau der Windenergie forcieren – mindestens 0,5 Prozent

Gemeinsam mit dem Hamburger Vorstandsmitglied Jens Heidorn besichtigte gestern der SPD-Bundestagsabgeordnete Metin Hakverdi eine Windenergieanlage in Ochsenwerder. Dabei sprach sich der Abgeordnete für einen forcierten Ausbau der Windenergie auch in Hamburg aus. Der überfällige Ausbau der Windkraft wird inzwischen auch in Hamburg intensiver diskutiert, nachdem der Hamburger Landesverband im Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) Vorschläge auf den Tisch gelegt und konkrete Maßnahmen zur Umsetzung eingefordert hat.

In seinem Facebook-Kanal äußerte sich Hakverdi nach dem Besuch einer Windkraftanlage unter anderem mit diesen Worten: „Wenn wir unsere Klimaziele erreichen wollen müssen wir den Ausbau der Windenergie forcieren. Dazu gehört auch, dass wir in Hamburg auf mindestens 0,5% unserer Fläche Windkraft nutzen“.

Bundesgesetzliche Vorgaben fordern von Hamburg einen Ausbau auf 0,5 Prozent der Landesfläche – ohne Hafen. Das entspräche einer Verdoppelung. Mehr Informationen dazu sind u.a. hier: