Neuigkeiten zurück

7. Dezember 2018

Soltau und J.Heidorn NET OHG

Von der Vision zum Unternehmen

 

1990 entstand die Idee, in den Hamburger Vier- und Marschlanden eine Windenergieanlage zu betreiben. Bereits 1991 konnte die damals erste Windenergieanlage Hamburgs, die Ihren Strom in das Netz der damaligen Hamburgischen Electricitäts-Werke AG einspeist, in Ochsenwerder errichtet werden.

Nachdem zunächst 1990 das Ingenieurbüro NET Natürliche Energietechnik GmbH gegründet wurde, das die eigenen Anlagen projektiert und auch Planungs­aufträge von Dritten übernimmt, wurde 1994 eine zweite Gesellschaft, die Klaus Soltau und Jens Heidorn NET OHG gegründet. Durch diese Gesellschaft erfolgt der Betrieb der eigenen Anlagen. 2015 wurde für den Betrieb der neuen Anlagen im Windpark Neuengamme die NET Windenergie GmbH als weitere Gesellschaft gegründet sowie später die NET Ochsenwerder GmbH und die NET Altengamme GmbH.

Mittlerweile betreibt die NET Gruppe zwanzig Windenergie­anlagen mit einer Gesamtleistung von 33.000 kW und mehrere Photovoltaik­anlagen. Der gesamte Jahresenergie­ertrag der Windenergiea­anlagen beträt ca. 75 Millionen Kilowattstunden. Damit können ca. 30.000 Haushalte mit schadstofffreiem Strom versorgt werden.