Category: Allgemein


Windräder in Naturschutzgebieten – Stand der Diskussion über den Windenergieausbau in Hamburg

By Dirk Seifert,

Die aktuellen Aussagen des Hamburger Bürgermeisters Peter Tschentscher zu Windenergieanlagen in Naturschutzgebieten stoßen bei Umweltverbänden und Parteien auf Unverständnis. Auch der Hamburger Landesverband des Bundesverbandes WindEnergie e.V. (BWE) sieht die Forderung kritisch.

Während im Hamburger Außenbereich das Repowering, also der Ersatz von alten Windenergieanlagen durch deutlich leistungsstärkere neue Anlagen, nicht voran kommt, hat Bürgermeister Tschentscher Windenergie in Naturschutzgebieten in Aussicht gestellt – und damit sofort Gegenreaktionen ausgelöst.

weiterlesen

Hamburg muss beschleunigen: Mehr Windstrom für Hamburg !

By Michael John,

Der Ausbau der Windenergie in Hamburg braucht mehr Tempo! Das Pfeifen nicht nur die Spatzen von den Dächern, darüber berichtet jetzt auch das Hamburger Abendblatt sowie die Bergedorfer Zeitung in ihren Ausgaben vom 31. Mail 2022. Zuletzt hatten Schriftliche Kleine Anfragen des Bürgerschaftsabgeordneten Stephan Jersch dafür gesorgt, dass die Forderungen des Landesverbandes Hamburg des BWE einer größeren Öffentlichkeit bekannt wurden. Immerhin wäre allein durch ein Repowering der Windanlagen im Hamburg Außenbereich eine Verzehnfachung der erneuerbaren Stromerzeugung gegenüber den zu ersetzenden Anlagen machbar. Weiteres Potential gibt es im Hafen. Darüber berichtet der Chefkorrespondent des Abendblatts, Jens Meyer-Wellmann. Auch er bilanziert, dass der Windausbau in Hamburg seit Jahren nicht vorwärts kommt, stellt nach Gesprächen mit der Umweltbehörde aber „in Aussicht“, dass eine Anpassung des Flächennutzungsplans nicht mehr ausgeschlossen wird. 

weiterlesen

Mehr Windstrom für Hamburg möglich

By Michael John,

Windräder auf dem Land

Eine Verdoppelung der Stromerzeugung aus neuen Windenergieanlagen im Hamburger Außengebiet wäre möglich, wenn der Senat den Weg für das entsprechende Repowering, also den Ersatz alter durch neue Anlagen, frei machen würde. Schon seit Langem wirbt der Landesverband Hamburg des Bundesverbandes WindEnergie e.V. (BWE) gegenüber der zuständigen Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft für diese mit Blick auf die Klimakatastrophe wichtige Leistungssteigerung. Dafür wäre eine Änderung des Flächennutzungsplans erforderlich, in dem eine für die Modernisierung zu geringe Nabenhöhe festgeschrieben ist, und damit die notwendige und sinnvolle Verbesserung blockiert.

weiterlesen

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl – Videoaufzeichnung

By Jörg Asmussen,

– Digital-Event –

EEG 2021 – Erreichen wir so unsere Klimaschutzziele?

Podiumsdiskussion mit Hamburger Kandidat*innen für die 

Bundestagswahl im September 2021.

Termin: 20. Mai 2021; 16:00 Uhr

Liebe Windfreunde,

wir freuen uns, Sie und Euch zu unserer ersten (digitalen) Veranstaltung in diesem Jahr gemeinsam mit EEHH einladen zu dürfen. 

Das Klimaschutzgesetz wurde Ende 2019 durch den Bundestag verabschiedet und beinhaltet erstmalig verbindliche Klimaschutzziele für einzelne Sektoren, sowie ab dem Jahr 2021 einen steigenden CO2-Preis für alle Bereiche, die bisher dem EU-Emissionshandel nicht unterlagen. Gleichzeitig wurde das Ausbauziel für Erneuerbare Energien im Jahr 2030 für den Stromsektor auf 65% der Gesamterzeugung angehoben.

Mit der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) von Ende letzten Jahres wurden die Ausbaumengen für einzelne Bereiche der Erneuerbaren Energien ebenfalls etwas angehoben. Allerdings sind die dort vorgesehenen Ausbaumengen nicht ausreichend um das im Klimaschutzgesetz verankerte 65%-Ziel bis zum Jahr 2030 zu erreichen.

Im Rahmen unserer Podiumsdiskussion wollen wir die Kandidat*innen für den Bundestag zum aktuellen Stand der Klima- und Energiepolitik in Deutschland und den jeweiligen Parteiprogrammen hierzu befragen. Besonders im Fokus werden dabei die Folgen der aktuellen EEG-Novelle , vor allem für die Windenergie an Land, stehen, wie auch die jeweiligen konkrete Pläne zur Umsetzung  von Klimagesetz und Klimaschutzplan der Bundesrepublik.

Die folgenden Teilnehmer*innen konnten wir für die Debatte gewinnen:

  • Katharina Beck, Bundestagskandidatin für die GRÜNE
  • Deniz Celik, Bundestagskandidat für DIE LINKE
  • Metin Hakverdi, MdB und Bundestagskandidat für die SPD
  • Michael Kruse, Bundestagskandidat für die FDP
  • Rüdiger Kruse, MdB und Bundestagskandidat für die CDU

Die Moderation übernimmt: Daniel Münter, Wissenschaftsjournalist und Diplom-Physiker 

Die Veranstaltung wurde als Digitalstream aufgezeichnet und hier auf unserer Website veröffentlicht.

Einfach den zweiten Startpunkt anklicken.

 

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bei unserer spannenden Veranstaltung dabei wären!

Vielen Dank für Ihr Interesse und herzliche Grüße

Sabine Marggraf, Jens Heidorn und Dr. Axel Röpke 
Bundesverband Windenergie e.V., Landes- und Regionalverband Hamburg

  Category: Allgemein, Neuigkeiten
  Comments: Kommentare deaktiviert für Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl – Videoaufzeichnung

Liebe Windfreunde,

By Jörg Asmussen,

pandemiebedingt pausieren seit geraumer Zeit die vor allem auf der Netzwerkidee beruhenden Veranstaltungen des BWE Hamburg. Lange haben wir uns überlegt, ob und welche Form unseren Themen und der Pflege des Netzwerkes gerecht wird, ohne einen weiteren Beitrag zur Fülle der digitalen Formate zu leisten. Auf der fachlichen Ebene gibt es mit den Seminaren und vor allem der BWE WebAkademie ein sehr gutes und sehr nachgefragtes Format, das alle relevanten Windthemen abdeckt (siehe: https://www.bwe-seminare.de).
Die politischen Debatten auf Bundesebene bildet der Verband aktuell mit einem virtuellen Newsletter BWE Policy Briefing und den zugehörigen Online-Veranstaltungen sehr gut ab. Es sind also virtuelle Angebote zu allen Themen vorhanden, so dass wir uns vorerst entschieden haben, im Hintergrund an unseren Themen weiterzuarbeiten. Was uns vor allem fehlt sind aber das Treffen, die guten Gespräche, das Netzwerken. So wie es scheint, wird es leider auch noch eine Weile so weitergehen.

weiterlesen

Ein frohes und gesundes Osterfest wünscht Ihnen Ihr BWE Landes- und Regionalverband Hamburg!

By Jörg Asmussen,

Aktuell ist der Landes- und der Regionalvorstand zusammen mit dem Beirat in der Planung der Durchführung von Aktivitäten und Veranstaltungen unter den aktuellen Corona Bedingungen. Der Landes- und der Regionalvorstand wird dazu kurzfristig informieren.

Nachfolgend ein kurzer Rückblick in das vergangene Jahr:

Der BWE Landesverband Hamburg und der Reginalverband Hamburg haben auf der digitalen Mitgliederversammlung am 23.11.2020 jeweils einen neuen Vorstand gewählt. Die Vorstände werden unterstützt durch gewählte themenbezogene Beiräte.

Mehr dazu auf https://www.windstammtisch.de/team/

Leider konnte aufgrund der Corona Situation in 2020 kein einziger Hamburger Windstammtisch durchgeführt werden. Auch die geplante Veranstaltung mit den energiepolitischen Sprechern der Bürgerschaftsfraktionen konnte nicht stattfinden, wird aber durchgeführt, wenn die Rahmenbedingungen es wieder erlauben.

Mit dem neuen energiepolitischen Sprecher der SPD, Alexander Mohrenberg, sowie dem neuen Sprecher der GRÜNEN, Johannes Müller, konnten wir aber in kleinen Gesprächsrunden den Hamburger BWE Landesverband vorstellen, unsere Wünsche an die Hamburger Politik erläutern und unsere Unterstützung zusagen.

Anfang September fand ein Gespräch unserer Landesvorstände Dr. Axel Röpke und Jens Heidorn mit dem alten und neuen Umweltsenator, Jens Kerstan, statt. Die wichtigsten Themen waren der Weiterbetrieb von Post-EEG Anlagen Solar und Wind in Hamburg ab 2021 (für knapp ein Drittel aller Hamburger WEA endet die EEG Förderung), Hamburger Flächennutzungsplan, BNK-Nachrüstung, § 51 EEG, Einsatz des Pumpspeicherwerks Geesthacht sowie Windenergie und Naturschutz.

Der BWE Landesverband Hamburg war Schirmherr für die Kategorie „Produktinnovation des Jahres 2020“ beim German Renewables Award, der mit reduzierter Teilnehmerzahl in Präsenz sowie parallel digital im September stattfand. Dr. Axel Röpke hielt die Laudatio .

Ebenfalls im September referierte Jens Heidorn bei einer digitalen Veranstaltung die von der Handelskammer Hamburg gemeinsam mit dem Hamburger VDI zum Thema Onshore-Windenergie organisiert wurde.

 

 

  Category: Allgemein, Neuigkeiten
  Comments: Kommentare deaktiviert für Ein frohes und gesundes Osterfest wünscht Ihnen Ihr BWE Landes- und Regionalverband Hamburg!

19. Energieworkshop der Handelskammer und dem VDI Hamburg unter Mitwirkung des BWE

By Jörg Asmussen,

Liebe Windfreunde,

lange haben wir uns in Zeiten der Pandemie darauf gefreut, Ihnen und Euch endlich wieder eine Einladung zu einer unserer Veranstaltungen senden zu dürfen.

Aus diesem Grunde freut es uns ganz besonders, Sie und Euch zur nachfolgenden Veranstaltung der Handelskammer in Kooperation mit dem VDI Landesverband Hamburg , den 19. Energieworkshop einladen zu dürfen.

Die 19. Auflage des Energieworkshops findet am 30. September 2020 als Webinar statt. Thematisch wird es diesmal um den Norddeutschen Onshore-Windenergiesektor gehen. Unter dem Titel “Onshore-Windenergie – Mit innovativen Lösungen aktuellen Herausforderungen begegnen” werden Anwender und Initiativen aus der Praxis heraus aufzeigen, wie man mit innovativen Ideen dem aktuell stagnierenden Ausbau von Onshore-Windenergie in Norddeutschland entgegenwirken kann.

Als Gäste sind Herr Jens Heidorn, stellvertretender Landesvorsitzender des BWE-Landesverbandes Hamburg und Geschäftsführer der NET Windenergie GmbH, Frau Julia Wachweger, Ansprechpartnerin des Bürgerdialog Stromnetz für die Regionen Nordniedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg sowie Herr Heiko Wuttke, Vorstandsmitglied der PROKON eG, mit dabei.Details zur Veranstaltung nebst Agenda finden Sie hier.

Die Anmeldung ist über den folgenden Link möglich.

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme und hoffen, Sie und Euch auch bald wieder in persona begrüssen zu dürfen. Unsere Arbeit ruht nicht und bei Fragen rund um die Windkraft stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Mit besten Grüssen

Dr. Axel Röpke
Landesvorstand
BWE e.V. Landesverband Hamburg

  Category: Allgemein, Neuigkeiten
  Comments: Kommentare deaktiviert für 19. Energieworkshop der Handelskammer und dem VDI Hamburg unter Mitwirkung des BWE

Nachruf Dipl.-Ing. M.Sc. Stefanie Usbeck

By Axel Röpke,

Mit Bestürzung und Fassungslosigkeit müssen wir viel zu früh von einer Windfreundin der ersten Stunde Abschied nehmen.

Steffi war nicht nur als unermüdliche Vorkämpferin für die BürgerInnen-Energie seit Jahren gern gesehener Gast auf unseren Veranstaltungen; sie war trotz Wohnort in Oldenburg dem BWE in Hamburg seit vielen Jahren eng verbunden. Die Energiewende und vor allem Bürgerbeteiligung auch bei uns in der Metropolregion lagen ihr sehr am Herzen, sei es beim BWE, dem Bündnis Bürgerenergie eV oder bei der Frauenenergiegenossenschaft Windfang.

Ihre gute Laune und Herzlichkeit in allen Lebenslagen haben wir immer sehr geschätzt. Wir werden sie sehr vermissen.

Bundesverband Windenergie, Landes- und Regionalverband Hamburg

Vorstand

Dr. Axel Röpke, Jens Heidorn, Sabine Marggraf, Vincent Nölting

 

 

Nachruf Dipl.-Ing. M.Sc. Stefanie Usbeck

  Category: Allgemein, Neuigkeiten
  Comments: Kommentare deaktiviert für Nachruf Dipl.-Ing. M.Sc. Stefanie Usbeck

Veranstaltungen BWE Hamburg

By Axel Röpke,

Liebe Windfreunde,

seit einigen Tagen empfiehlt und rät das BMI, dass alle aus Risikogebieten zurückkehrende Urlauber 14 Tage zu Hause bleiben sollen. Seit heute wissen wir aufgrund der Allgemeinverfügung des Hamburger Senates, dass das öffentliche Leben bis einschliesslich 30.04. in Hamburg nahezu zum Erliegen kommen wird. Öffentliche Veranstaltung sind bis zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zugelassen,

Aus diesem Grund sehen wir uns als BWE Hamburg in der Verantwortung ebenfalls bis auf weiteres unsere Veranstaltungen zu pausieren. Ob und ggf. In welchem Rahmen unser für den Juni geplantes Summer Jam stattfinden wird, hängt von vielen Faktoren ab. Derzeit können wir auch hierzu ehrlicherweise keine Aussage treffen. Wir werden dies aber an dieser Stelle kundtun, sobald es auf unserer Seite Klarheit gibt.

Unser Verband in Hamburg ist weiter per Mail und Telefon, wie gewohnt zu erreichen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Bleiben Sie gesund und helfen Sie durch verantwortungsvolles Verhalten mit, der Verbreitung des Virus Einhalt zu gebieten.
Jeder kann einen Beitrag leisten. Wir freuen uns darauf, Sie schon bald gesund und munter alle wieder auf einer unserer Veranstaltungen begrüssen zu dürfen.

Ihr BWE Hamburg Landes- und Regionalverband

  Category: Allgemein, Neuigkeiten
  Comments: Kommentare deaktiviert für Veranstaltungen BWE Hamburg